Projekt

Klemmverbindungen: Diverse Konstruktionen für den Fahrleitungsbau

Ausgangslage und Problemstellung

Für eine neue SBB Leitung musste eine neue Stromableitung an einem Hochspannungsmasten installiert werden. Hierzu wurden diverse neue Stahlkonstruktionen für die elektronischen Bauteile benötigt sowie eine neuer Fundamentplan für die Kabel Trägerkonstruktion und ein Verlegeplan der Kabelschutzrohre im Boden.

Vorgehen und Arbeitsschritte bei der Problembehebung

Alle bestehenden Zeichnungen und Baupläne wurden mit dem Bauzustand ab geglichen und allfällige Abweichungen dokumentiert und korrigiert. Die geforderten Ausführungen wurden entsprechenden ausgearbeitet und auch mit Geometrieanforderungen anderer Projekte verglichen resp. ausgeführt.

Lösung und Nutzen für den Kunden

Aufgrund des Abgleichs der Fertigungs- und Montageunterlagen mi welchen von bereits umgesetzten Projekte, können auch beratende Funktionen durch die GMS eingenommen werden. Zudem ist die Reproduzierbarkeit und Adaptionsmöglichkeit für weiteren Projekten gegeben.